Freiwillige physische Rückverfolgbarkeit (VPT)

Die physische Rückverfolgbarkeit war schon immer eine Anforderung an Fairtrade-Produkte. Für vier Produktkategorien (Kakao, Rohrzucker, Fruchtsäfte und Tee) erlauben die Standards jedoch eine Ausnahme von den Anforderungen an die physische Rückverfolgbarkeit sobald das Fairtrade-Produkte verarbeitet wird, d.h. sie erlauben einen Mengenausgleich. Kunden, die mit einem der vier genannten Produkte handeln können sich für Freiwillige physische Rückverfolgbarkeit über ihre gesamte Lieferkette hindurch entscheiden. FLOCERT kontrolliert die Einhaltung der Kriterien während des Audits.

Zurück zur Übersicht